Endlich wieder etwas für den eigenen Körper tun - diesen Wunsch werden sie nach der Schwangerschaft und Geburt ziemlich schnell verspüren. Und wenn es auch nur der Wunsch ist, endlich wieder in die alte Jeans zu passen ;-). 

Am besten starten sie 6-8 Wochen nach der Geburt mit der Rückbildungsgymnastik - einem ausgeglichenen Programm aus Muskelaufbau, Konditionstraining und Beckenbodentraining.

Die Kosten für dieses Training werden von ihrer Krankenkasse übernommen - oft gibt es sogar Bonuspunkte.

 

Ich gestalte das Training so, dass für jeden etwas dabei ist. Bei einer breiten Musikauswahl von Rock über Pop bis Klassik machen wir:

  • Ganzkörpertraining
  • Beckenbodensequenzen
  • gezielte Übungen für die Bauchmuskulatur (Rectusdiastasenproblematik)
  • Haltungsschulung
  • Entspannungs- und Dehnungsübungen
  • Lockerung und Konditions-/Koordinierungstraining im Stil von Aerobic

 

Auf spezielle Vorerkrankungen, Geburtsverletzungen, Operationen (z.B. Kaiserschnitt), nehme ich natürlich individuell Rücksicht.

 

Ein Hinweis vorab:

Es wird nicht nur geschwitzt, sondern auch viel gelacht! Denn Rückbildungskurse sind eine wunderbare Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch untereinander. Hier lernen sie auch andere frischgebackene Mütter kennen!

 

Melden sie sich ganz einfach über das Kontaktformular, per E-Mail oder telefonisch an!

   
© 2014 Hebamme - Miriam Schneider. Alle Rechte vorbehalten. Joomla! ist eine freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.